Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ines Geipel übernimmt Vorsitz der Dopingopfer-Hilfe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ines Geipel übernimmt Vorsitz der Dopingopfer-Hilfe

03.03.2013, 13:03 Uhr | dpa

Ines Geipel übernimmt Vorsitz der Dopingopfer-Hilfe. Ines Geipel ist zur neuen Vorsitzenden des Dopingopfer-Hilfe-Vereins (DOH) gewählt worden.

Ines Geipel ist zur neuen Vorsitzenden des Dopingopfer-Hilfe-Vereins (DOH) gewählt worden. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die ehemalige DDR-Sprinterin Ines Geipel aus Berlin ist zur neuen Vorsitzenden des Dopingopfer-Hilfe-Vereins (DOH) gewählt worden.

Auf der Jahresversammlung am Wochenende in Berlin übernahm sie das Amt vom Weinheimer Mediziner Klaus Zöllig, der den Verein seit seiner Gründung 1999 geführt hatte. Das teilte der DOH mit.

In einem eindringlichen Appell forderte die neue Vorsitzende den Deutschen Bundestag auf, die jüngste parlamentarische Initiative von Bündnis 90/Die Grünen für eine Lebensrente der Schwerstgeschädigten unter den Dopingopfern zu unterstützen: "Die Rente wäre vor allem auch die politische Anerkennung des erlittenen Missbrauchs. Wo Hilfe not tut, muss sie kommen".

In ihrem Antrag an den Bundestag hatten die Grünen einen Betrag "von mindestens 200 Euro monatlich" gefordert, um "erhebliche gesundheitliche Schäden zu kompensieren". Die Zahlung soll nur für Athleten gelten, bei denen die erstmalige Verabreichung von Dopingmitteln "vor Eintritt der Volljährigkeit" erfolgt sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017