Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

DM Tischtennis: Timo Boll von Außenseiter besiegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Timo Boll verpasst seinen zehnten deutschen Meistertitel

03.03.2013, 18:16 Uhr | dpa

DM Tischtennis: Timo Boll von Außenseiter besiegt. Timo Boll hat überraschend seinen zehnten nationalen Titel verpasst. (Quelle: imago)

Timo Boll hat überraschend seinen zehnten nationalen Titel verpasst. (Quelle: imago)

Timo Boll hat in Bamberg eine historische Tischtennis-Bestmarke verpasst. Der Rekord-Europameister verlor das Endspiel der 81. deutschen Meisterschaft unerwartet mit 3:4-Sätzen gegen den Außenseiter Steffen Mengel.

Für den 24 Jahre alten B-Kader-Athleten Mengel war es der erste Titel. Der neunfache Champion Boll, der im sechsten Durchgang zwei Matchbälle vergab, muss sich das Attribut Rekordmeister wie bisher mit den Altmeistern Eberhard Schöler und Conny Freundorfer teilen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal