Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Miami Heat stellt gegen New York Knicks Vereinsrekord in NBA ein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Meister Miami Heat stellt Vereinsrekord ein

04.03.2013, 08:37 Uhr | dpa

Miami Heat stellt gegen New York Knicks Vereinsrekord in NBA ein. LeBron James (M) war mit überragenden 29 Punkten, 11 Rebounds und 7 Vorlagen bester Spieler auf dem Parkett.

LeBron James (M) war mit überragenden 29 Punkten, 11 Rebounds und 7 Vorlagen bester Spieler auf dem Parkett. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Meister Miami Heat hat in der nordamerikanischen Profiliga NBA einen Vereinsrekord eingestellt. Der Mannschaft aus Florida gelang mit dem 99:93 bei den New York Knicks der 14. Sieg in Serie. Überragender Spieler beim Spitzenreiter der Eastern Conference war einmal mehr LeBron James.

Er erzielte 29 Punkte, holte 11 Rebounds und leistete 7 Vorlagen. Dabei mussten die Gäste aus Miami phasenweise allerdings einem 16-Punkte-Rückstand hinterherlaufen. Am Ende konnten James & Co dank zwei starker Schlussabschnitte aber den 43. Sieg in dieser Saison bei 14 Niederlagen bejubeln.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal