Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Paul Biedermann: Rätsel um Gesundheitszustand des Schwimmstars

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zustand von Paul Biedermann gibt Rätsel auf

06.03.2013, 16:56 Uhr | dpa

Paul Biedermann: Rätsel um Gesundheitszustand des Schwimmstars. Wasserlage: Paul Biedermanns Zustand gibt Rätsel auf. (Quelle: imago/Camera 4)

Wasserlage: Paul Biedermanns Zustand gibt Rätsel auf. (Quelle: imago/Camera 4)

Sorgen um die Gesundheit von Paul Biedermann. Eine rätselhafte Erkrankung setzt den deutschen Schwimmstar seit Wochen außer Gefecht. Jetzt hat sein Trainer Frank Embacher mit alarmierenden Aussagen über den Zustand seines maladen Schützlings für Aufsehen gesorgt. Dem Weltrekordler droht nach der Olympia-Enttäuschung erneut eine Saison ohne große Erfolge.

"Auf dieses Jahr setzt ich international wenig Hoffnung", sagte Embacher der "Mitteldeutschen Zeitung". Für ihn ist klar: Biedermann kann in diesem Jahr nicht über seine Paradestrecke 400 Meter Freistil starten. Dafür sei der Trainingsrückstand nach vier Wochen ohne richtiges Wassertraining schon jetzt zu groß. "Er soll sich schließlich nicht blamieren, als Weltrekordler hat er etwas zu verlieren", erklärte der Coach.

"Die 400 sind für die Meisterschaft gelaufen"

Embacher rechnete vor, dass der 26-Jährige erst etwas mehr als die Hälfte der zum jetzigen Zeitpunkt anvisierten 500 Trainingskilometer absolviert habe. Deshalb empfahl der Trainer seinem Vorzeige-Athleten, sich auf die kürzeren Distanzen über 100 und 200 Meter zu konzentrieren, auch wenn er dadurch seine Medaillenchancen bei der WM in Barcelona (19. Juli bis 4. August) zumindest auf dem Papier schmälern würde.

Biedermann muss sich bei den deutschen Meisterschaften in Berlin (25. bis 28. April) für die WM qualifizieren. "'Die 400, die sind für die deutsche Meisterschaft gelaufen", sagte Embacher. Auch über die 200 Meter, Biedermanns zweite Paradestrecke, könne es dann schwierig werden. "Es mag sein, dass Paul das anders sieht, am Ende bestimmt er. Wenn er starten will, startet er", fügte Embacher aber hinzu.

Termin in Institut

Der Weltrekordler selbst wolle sich erst in den kommenden Tagen äußern. Auch sein Management blockte alle Nachfragen ab und verwies auf einen ganztägigen Sponsorentermin des Athleten. Laut Embacher sei jedoch auch ein Termin im Institut für Angewandte Trainingswissenschaften in Leipzig angesetzt gewesen, bei dem sich der Olympiafünfte durchchecken lassen wollte. Denn seine Erkrankung gibt Rätsel auf.

Bereits Anfang Februar hatte den Doppel-Weltmeister von 2009 eine Grippe erwischt. Nach zwei Wochen Trainingsstopp fühlte er sich in den ersten Belastungseinheiten so erschöpft, dass er wieder zu einer Pause gezwungen war.

Ähnlichkeiten zum Jahr 2009

Ähnlich war es Biedermann Anfang 2009 ergangen, als bei ihm das Epstein-Barr-Virus (Erreger des Pfeifferschen Drüsenfiebers) diagnostiziert worden war. Wochenlang konnte der geschwächte Schwimmer nicht trainieren, eine WM-Medaille in Rom schien außer Reichweite. Doch schon im darauffolgenden März überraschte Biedermann mit Top-Zeiten, bei den Titelkämpfen im Sommer schwamm er dann zu zwei WM-Titeln und stieß dabei US-Superstar Michael Phelps vom Thron.

Sport 
Kicker zerlegt Baustelle

Wer kein Fußball spielen kann, der sollte es besser lassen, wie dieses Amateurvideo zeigt. Video

Ein ähnlich sensationelles Comeback schließt Embacher aktuell fast aus: "Vielleicht braucht der Körper einfach mal eine Pause."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal