Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutscher Turf ist für das Jahr 2013 optimistisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutscher Turf ist für das Jahr 2013 optimistisch

06.03.2013, 18:26 Uhr | dpa

Deutscher Turf ist für das Jahr 2013 optimistisch. Galopper in Aktion.

Galopper in Aktion. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Der deutsche Galopprennsport blickt trotz der vorhandenen wirtschaftlichen Probleme optimistisch in die Saison 2013. Das gab die Führungsriege des Turfs bei der Jahrespressekonferenz in Köln bekannt.

Jan Antony Vogel, Rechtsanwalt aus Neuss, wird vom 1. April an für zunächst drei Jahre neuer geschäftsführender Vorstand des Galopper-Dachverbandes. "Ich freue mich auf die Aufgabe und sehe uns in einer Situation, in der wir optimistisch nach vorne schauen können", sagte Vogel.

Der Rückgang des Wettumsatzes auf nur noch 31,9 Millionen Euro ist zwar eine Bürde, die Vogel in seiner neuen Funktion tragen muss. Dennoch haben sich die Rahmenbedingungen in den zurückliegenden 12 Monaten verbessert. "Wir konnten 90 Prozent dessen, was wir erreichen wollten, in den gesetzlichen Rahmenbedingungen umsetzen", erklärte Vogels Vorgänger Andreas Tiedtke im Hinblick auf die Regeln des Glücksspielstaatsvertrags, die von der Führungsriege des Turfs mittlerweile überwiegend positiv gesehen werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal