Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: HSV siegt dank Rudnevs - Frankfurt trifft nicht mehr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rudnevs schießt Hamburg auf Rang sechs - Frankfurts Torflaute dauert an

11.03.2013, 07:32 Uhr

Bundesliga: HSV siegt dank Rudnevs - Frankfurt trifft nicht mehr. Tomas Rincon schirmt den Ball gegen den Stuttgarter Raphael Holzhauser ab. (Quelle: dpa)

Tomas Rincon schirmt den Ball gegen den Stuttgarter Raphael Holzhauser ab. (Quelle: dpa)

Es geht bergauf für den Hamburger SV: Zum Abschluss des 25. Spieltags gewann der Bundesliga-Dino mit 1:0 (0:0) beim VfB Stuttgart und kletterte auf den sechsten Tabellenplatz, der am Ende der Saison für die Teilnahme an der Europa League berechtigen würde.

Bundesliga-Videos 
Rudnevs packt gegen den VfB den Volley-Hammer aus

Die Highlights der Partie Stuttgart - Hamburg im Video.

Gefeierter Mann bei den Hanseaten war Stürmer Artjoms Rudnevs, der mit einem Traumtor kurz nach der Pause die Entscheidung erzwang. Der Lette zog nach einer Flanke volley von der Strafraumkante ab und donnerte den Ball unter die Latte des VfB-Tores. Ein atemberaubender Treffer, der in keinem Saisonrückblick fehlen wird.

Adler hält das HSV-Tor sauber

Davor konnten sich die Hamburger bei Torwart Rene Adler bedanken, der sein Team mit einigen guten Paraden im Spiel gehalten hatte. Auch nach der Führung glänzte der Nationalkeeper, unter anderem bei einem gefährlichen Kopfball von Stuttgarts Stürmer Ibisevic (69.).

Die Gastgeber mühten sich vier Tage vor dem Achtelfinalrückspiel gegen Lazio Rom in der Europa League nach Kräften, es fehlte aber im Offensivspiel an der Präzision. Durch die Niederlage rutschte der VfB auf den 14. Tabellenplatz ab und hat nur noch acht Zähler Vorsprung vor dem Relegationsrang.

Hannover und Frankfurt nehmen sich die Punkte weg

Im frühen Spiel blieb Eintracht Frankfurt auch im sechsten Anlauf ohne eigenen Treffer. Allerdings machte es auch Gegner Hannover 96 nicht besser, so dass sich die Eintracht beim 0:0 in Niedersachsen immerhin über einen Punkt freuen durfte. Andererseits hilft das Remis weder Frankfurt noch den 96ern weiter. Denn die Hessen verpassten die Rückkehr auf Rang vier, der aufgrund der besseren Tordifferenz an den ansonsten punktgleichen Konkurrenten Schalke 04 geht. Und der Tabellenzehnte Hannover vergab die Möglichkeit, näher an die Europa-League-Plätze ran zu rücken.

Bei anfänglich leichtem Schneetreiben in Hannover wollte sich kein schönes Fußballspiel entwickeln. Beide Mannschaften waren bemüht, ließen aber jeden Glanz vermissen. Vor allem in der ersten Halbzeit sahen die Fußballfans ziemlich zähe Kost von beiden Teams. Nach dem Wechsel wurde es etwas lebhafter auf dem Rasen. Frankfurts Schwegler kratzte Ya Konans Schuss von der Linie, im Gegenzug wurde Meiers Treffer aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. Näher kamen aber beide Teams nicht an einen Treffer ran, Frankfurt wartet nun seit 504 Minuten auf ein Erfolgserlebnis.

25. Spieltag

FC Augsburg

-

1. FC Nürnberg

1:2

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Fortuna Düsseldorf

3:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

Borussia Dortmund

2:1

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

VfL Wolfsburg

2:5

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

Bayer Leverkusen

1:0

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

TSG 1899 Hoffenheim

0:3

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

Hannover 96

-

Eintracht Frankfurt

0:0

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Hamburger SV

0:1

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017