Sie sind hier: Home > Sport >

Force India im Formel-1-Formcheck

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Force India

11.03.2013, 15:40 Uhr | t-online.de

Force India im Formel-1-Formcheck. Paul di Resta (li.) und Adrian Sutil steuern den Force India VJM06. (Quelle: xpb)

Paul di Resta (li.) und Adrian Sutil steuern den Force India VJM06. (Quelle: xpb)

Force India hat sich in den letzten beiden Jahren als Mittelfeldteam bewährt. Das soll auch 2013 so bleiben. Nach einem Jahr Pause kehrt mit Adrian Sutil ein deutscher Pilot in die Formel 1 zurück.

Kann das indische Team den guten siebten Platz in der Konstrukteurs-Wertung halten, geht es sogar weiter nach vorne oder wird das Jahr eine Enttäuschung?

Tests sind zufriedenstellend

Ein Deutscher geht, ein anderer kommt. Nico Hülkenberg hat im Force India 2012 gute Leistungen gezeigt und wurde dafür mit dem Wechsel zu Sauber belohnt. Sutil musste lange mit anderen Fahrern um den freien Platz kämpfen, setzte sich aber aufgrund guter Testfahren durch. Damit ist der 30-Jährige nach einem Jahr Abstinenz wieder zurück in der Königsklasse. Der zweite Fahrer ist wie im Vorjahr Paul di Resta.

Das Auto ist eine Weiterentwicklung des Vorjahreswagens. Die Tests waren durchaus zufriedenstellend. Die Zuverlässigkeit könnte allerdings Probleme bereiten.

Form-Barometer: Es sieht gut aus für die Inder. Das Auto läuft gut und das Fahrerduo lässt ebenfalls darauf hoffen, dass das Team das Ergebnis von 2012 wieder erreichen kann. Ein Fragezeichen steht allerdings hinter der Finanzkraft der Inder. Immer wieder ist von Problemen zu hören.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal