Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hochwasser-Warnung in Sotschi

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hochwasser-Warnung in Sotschi

13.03.2013, 10:57 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Nach schweren Regenfällen im südrussischen Sotschi haben die Behörden rund um den Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 vor Hochwasser gewarnt. 573 Menschen, vor allem Bauarbeiter, brachten sich in den Bergen vor den Fluten in Sicherheit.

Die Strömung riss bei Krasnaja Poljana, wo die Skiwettbewerbe stattfinden sollen, einen Teil eines Damms fort, wie das örtliche Zivilschutzministerium am Mittwoch mitteilte. Die Agentur Itar-Tass meldete, dass die Behörden in einem Ortsteil von Sotschi den Notstand ausriefen. Insgesamt seien 28 Flüsse und Bäche in der Region am Schwarzen Meer über die Ufer getreten, hieß es. In rund einer Woche sollen in Sotschi die Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften stattfinden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017