Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Wolfsburg - Düsseldorf: Ivica Olic rettet VfL das Remis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Olic bewahrt Wölfe vor der nächsten Heimniederlage

16.03.2013, 09:00 Uhr | dpa

Wolfsburg - Düsseldorf: Ivica Olic rettet VfL das Remis. Wolfsburgs Ricardo Rodriguez (re.) im Duell mit Düsseldorfs Robbie Kruse.

Wolfsburgs Ricardo Rodriguez (re.) im Duell mit Düsseldorfs Robbie Kruse.

Ohne Ballzauberer Diego hat der VfL Wolfsburg den erhofften zweiten Sieg in Serie und den vorentscheidenden Schritt im Abstiegskampf verpasst. Trotz langer Überlegenheit reichte es zum Auftakt des 26. Spieltags der Bundesliga für die Niedersachsen nur zu einem 1:1 (0:1) gegen Fortuna Düsseldorf.

Die Rheinländer gingen in einer schwachen Partie durch Mathis Bolly (37. Minute) sogar in Führung, müssen nach dem Ausgleich von Ivica Olic (51.) bei acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz aber ebenfalls weiter nach unten schauen. Wolfsburg hat nun zehn Zähler mehr als der Tabellen-16. FC Augsburg auf dem Konto.

Wirbelwind Orozco setzt auf den Flügeln Akzente

Gegen tief stehende Gäste vermisste das zweitschwächste Heimteam der Liga vor 24.540 Zuschauern von Beginn an die kreative Inspiration ihres gelbgesperrten Spielmachers. Im Vergleich zum starken 5:2 in der Vorwoche beim SC Freiburg setzte Wölfe-Trainer Dieter Hecking auf Thomas Kahlenberg als Diego-Ersatz und brachte für Ivan Perisic (Innenbandanriss im Knie) den 21 Jahre alten Yohandry Orozco.

Der "kleine Wirbelwind" (Hecking) setzte vor allem über die Flügel Akzente, die Flanken des Venezolaners blieben jedoch zunächst zu ungenau. In Ermangelung an Anspielpositionen versuchte Außenverteidiger Ricardo Rodriguez sein Glück mit einem Verzweiflungsschuss aus rund 25 Metern, der gefährliche Aufsetzer klatschte jedoch nur an den Außenpfosten (19.).


Düsseldorfs Manager trotz Halbzeitführung nicht zufrieden

Dass zuletzt Nuancen fehlten, hatte auch Fortuna-Coach Norbert Meier angesichts des unglücklichen 2:3 beim FC Bayern München beklagt. Doch sein Team zeigte bei einer der wenigen Konterchancen vor der Pause die notwendige Effizienz. Nach einer feinen Hackenvorlage von Axel Bellinghausen setzte sich Robbie Kruse auf der linken Außenbahn gegen den zögerlichen Simon Kjaer durch. Winter-Neuzugang Bolly entwischte in der Mitte Rodriguez und hatte wenig Mühe, Kruses Flanke zu seinem zweiten Bundesligatreffer über die Linie zu drücken.

"Super Konter, Kompliment an die Mannschaft", sagte Fortunas Sportdirektor Wolf Werner, zeigte sich aber aufgrund der glücklichen Führung wenig zufrieden mit der Leistung: "Wir lassen dem Gegner zu viel Raum."

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

Tesche trifft nur die Latte

Nachdem Hecking schon nach einer Viertelstunde Josué anstelle des am Oberschenkel verletzten Jan Polak bringen musste, setzte der VfL-Coach zum Start der zweiten Halbzeit auf volle Offensive. Der für Rechtsverteidiger Fagner eingewechselte Niederländer Bas Dost sollte für Angriffsschwung sorgen - und die Niedersachsen zeigten kurz nach Wiederanpfiff die lange vermisste Kombinationsfreude. Von Orozco in Szene gesetzt schob Olic den Ball aus rund elf Metern an Fortuna-Keeper Fabian Giefer vorbei in die lange Ecke.

Auch dieser Weckruf gab Wolfsburg allerdings nicht die letzte Sicherheit im Aufbauspiel. Stattdessen setzte Robert Tesche einen Schlenzer an die Latte (68.) und hatte auch in der Schlussphase Pech bei einem Schuss von Dani Schahin in der Nachspielzeit.

26. Spieltag

VfL Wolfsburg

-

Fortuna Düsseldorf

1:1

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

FC Schalke 04

3:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

SC Freiburg

5:1

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

1. FSV Mainz 05

0:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

FC Augsburg

0:1

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

SpVgg Greuther Fürth

2:2

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

FC Bayern München

1:2

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

VfB Stuttgart

1:2

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Hannover 96

1:0

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal