Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern zeigt Leistungssteigerung und nimmt Revanche an Bayer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayern siegt im Spitzenspiel bei Leverkusen

17.03.2013, 09:28 Uhr | dpa

FC Bayern zeigt Leistungssteigerung und nimmt Revanche an Bayer. Mario Gomez gegen Bayer Leverkusen auf Torejagd. (Quelle: dpa)

Mario Gomez gegen Bayer Leverkusen auf Torejagd. (Quelle: dpa)

Der FC Bayern München hat seine makellose Liga-Serie im neuen Jahr mit viel Glück fortgesetzt. Dank eines Eigentors von Philipp Wollscheid in der 87. Minute feierte der Rekordmeister ein 2:1 (1:0) bei Bayer Leverkusen und nahm damit auch erfolgreich Revanche für die Hinspielniederlage in München.

Mit dem zwölften Auswärtssieg gelang den Bayern zudem eine Rekord - in der Fußball-Bundesliga verteidigte das Team von Trainer Jupp Heynckes seinen komfortablen 20-Punkte-Vorsprung auf Borussia Dortmund.

Vor 30.210 Zuschauern in der ausverkauften BayArena hatte Mario Gomez (37. Minute) die Führung für die Gäste erzielt, Bayer-Kapitän Simon Rolfes (75.) schaffte den Ausgleich. Durch den späten Rückschlag verpasste es Bayer 04, im Kampf um den dritten Champions-League-Rang zumindest noch zu punkten.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

Bayern mit Leistungssteigerung

Nachdem Bayern-Präsident Uli Hoeneß seinen Spielern nach dem 0:2 gegen den FC Arsenal zornig vorgeworfen hatte, "seit drei Wochen schönen Dreck" zusammenzuspielen, spürte man den Willen der Münchner, es besser zu machen. Richtig gut war es aber nicht, was das 1b-Team - Philipp Lahm, Thomas Müller, Mario Mandzukic, Toni Kroos und den angeschlagenen Franck Ribéry hatte Trainer Jupp Heynckes zu Hause gelassen - in der ersten halben Stunde zustande brachte.

Erst ein Schuss von Arjen Robben in der 25. Minute von halbrechts, den Bastian Schweinsteiger verpasste, sorgte erstmals für Gefahr. Vier Minuten später hatten die Gastgeber Glück, dass Gonzalo Castro einen Kopfball von Jérome Boateng noch auf der Linie abwehren konnte. Bei der einzigen Leverkusener Chance zeichnete sich Nationaltorwart Manuel Neuer aus: Ein 20-Meter-Flachschuss von Sebastian Boenisch (36.) lenkte er mit den Fingerspitzen noch um den Pfosten. Im Gegenzug brillierte Gomez, der nach Zuspiel von Xherdan Shaquiri zwei Bayer-Spieler austrickste und zum 1:0 einschoss.

Schwache erste Hälfte der Gastgeber

In Leverkusen hatte zuletzt die "Pärchen-Krise", die vermeintliche Disharmonie zwischen Teamchef Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski für Unruhe gesorgt. Ob dieses Störfeuer oder die mäßige Bilanz der letzten Wochen mit nur zwei Siegen aus sieben Spielen Ursache für den uninspirierten Auftritt in der ersten Hälfte war? Jedenfalls fehlte dem Bundesligadritten zunächst sichtbar das Selbstvertrauen, um mehr Gegendruck "gegen die momentan wohl beste Mannschaft Europas", wie Bayer-Sportchef Rudi Völler im Stadionmagazin schrieb, zu erzeugen.

Nach der Pause jedoch waren es die Platzherren, die plötzlich viel größere Kampfkraft zeigten und nun auf Augenhöhe mit dem Rekordmeister spielten. Für mehr Schwung in der Offensive sorgte vor allem Sidney Sam, der für den wirkungslosen André Schürrle eingewechselt und mit einem Volleyschuss (53.), für Gefahr. Eine Minute danach klärte Schweinsteiger vor Bayer-Spielmacher Castro. In der 75. Minute wurden dann die Leverkusener für ihr Engagement belohnt. Nach einer Ecke von Castro verlängerte Boenisch per Kopf auf den mutterseelenalleinstehenden Rolfes, der aus drei Metern den Ball mühelos zum 1:1 einschoss.

26. Spieltag

VfL Wolfsburg

-

Fortuna Düsseldorf

1:1

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

FC Schalke 04

3:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

SC Freiburg

5:1

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

1. FSV Mainz 05

0:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

FC Augsburg

0:1

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

SpVgg Greuther Fürth

2:2

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

FC Bayern München

1:2

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

VfB Stuttgart

1:2

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Hannover 96

1:0

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal