Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wasserfreunde beenden Bundesliga-Hauptrunde unbesiegt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wasserfreunde beenden Bundesliga-Hauptrunde unbesiegt

16.03.2013, 18:07 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Rekordmeister Wasserfreunde Spandau 04 hat die Hauptrunde der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) ungeschlagen beendet. Am 14. Spieltag gewann der Spitzenreiter aus Berlin in Krefeld bei Bayer 08 Uerdingen mit 8:4 (3:1,2:1,1:1,2:1) und hat damit 27:1 Zähler auf dem Konto.

Den einzigen Punktverlust musste der Titelverteidiger durch das 7:7 am 1. Dezember 2012 bei Verfolger ASC Duisburg hinnehmen. Für die Überlegenheit des 32-maligen Champions spricht auch das Torverhältnis von 209:72 Treffern. Die Viertelfinal-Playoffs beginnen Ende April.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal