Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Gladbach mit Big Point - VfB dreht Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gladbach mit Big Point - VfB dreht Partie

17.03.2013, 19:05 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Gladbach mit Big Point -  VfB dreht Partie. Gladbacher Jubel nach dem Treffer zum 1:0 über Hannover 96. (Quelle: dpa)

Gladbacher Jubel nach dem Treffer zum 1:0 über Hannover 96. (Quelle: dpa)

Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um die Teilnahme an der Europa League einem Big Point gelandet. Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre gewann gegen den direkten Konkurrenten Hannover 96 verdient mit 1:0 (1:0). Luuk de Jong erzielte nach glänzender Vorarbeit von Patrick Herrmann in der 36. Minute sein fünftes Saisontor. Eine Minute vor der Pause traf 96-Profi Sebastien Pocognoli mit einem Fernschuss die Querlatte.

Damit ist Gladbach der Gewinner des 26. Spieltags. Die Borussia klettere mit 38 Punkten auf Rang sieben der Tabelle und hat direkten Kontakt zu Mainz 05 - mit ebenfalls 38 Punkten auf Rang sechs.

Bittere Heimpleite für Frankfurt

Eintracht Frankfurt hat endlich wieder ein Tor erzielt, aber trotzdem einen herben Rückschlag auf dem Weg in die Champions League hinnehmen müssen. Der Überraschungs-Aufsteiger unterlag gegen den krisengeschüttelten VfB Stuttgart mit 1:2 (1:0).

Stefan Aigner (17. Minute) hatte nach zuvor insgesamt 521 Minuten ohne Torerfolg zur Führung für die Hessen getroffen. Vedad Ibisevic glich per Elfer kurz nach der Pause aus (49.), ehe Niedermeier (71.) zum Endstand traf.

Bayern einsam an der Spitze

An der Tabellenspitze zieht der FC Bayern weiter einsam seine Kreise. Ohne Ribéry, Müller, Lahm, Mandzukic und Kroos gewannen die Münchner bei Bayer Leverkusen mit 2:1 (1:0). Der Abstand zum den zweitplatzierten Dortmundern bleibt aber gleich: Der BVB besiegte Freiburg deutlich mit 5:1 (3:1). Der Erzrivale der Schwarz-Gelben, Schalke 04, kam dagegen mit 0:3 (0:1) in Nürnberg unter die Räder.

Im Tabellenkeller feierte der FC Augsburg einen überraschenden 1:0 (0-0)-Erfolg beim HSV. Hoffenheim bleibt mit 0:0 gegen Mainz Vorletzter.

26. Spieltag

VfL Wolfsburg

-

Fortuna Düsseldorf

1:1

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

FC Schalke 04

3:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

SC Freiburg

5:1

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

1. FSV Mainz 05

0:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

FC Augsburg

0:1

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

SpVgg Greuther Fürth

2:2

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

FC Bayern München

1:2

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

VfB Stuttgart

1:2

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Hannover 96

1:0

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal