Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Wiener Bevölkerung lehnt Olympia-Bewerbung ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wiener Bevölkerung lehnt Olympia-Bewerbung ab

18.03.2013, 21:42 Uhr | dpa

Wien (dpa) - Nach Auszählung der Briefstimmen ist es amtlich: Mit großer Mehrheit hat die Wiener Bevölkerung eine Bewerbung der österreichischen Hauptstadt für die Olympischen Spiele 2028 abgelehnt.

Exakt 72 Prozent haben sich bei einer Volksbefragung gegen eine Kandidatur ausgesprochen. Insgesamt 443 740 Personen hatten ihre Stimme abgegeben, womit die Wahlbeteiligung 38,7 Prozent betrug. Bereits vor Auszählung der Briefstimmen war klar, dass eine Olympia-Bewerbung nicht zustande kommen würde. Bei der Volksbefragung wurde noch über mehrere weitere Fragen abgestimmt, die nicht im Zusammenhang mit der Kandidatur standen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017