Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Red Bull lässt seine Mitarbeiter im Regen stehen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Red Bull nutzt Regenspione

22.03.2013, 11:05 Uhr | t-online.de, sid

Formel 1: Red Bull lässt seine Mitarbeiter im Regen stehen. Sebastian Vettel will frühzeitig über Regenschauer informiert werden. (Quelle: xpb)

Sebastian Vettel will frühzeitig über Regenschauer informiert werden. (Quelle: xpb)

Die Formel 1 ist ein Paradies für Hightech-Enthusiasten. Für den entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz setzt Red Bull jedoch auf menschliche Sinne. Sebastian Vettels Team setzt beim Großen Preis von Malaysia (Qualifying ab 8.45 Uhr im t-online.de Live-Ticker) Mitarbeiter ein, die rund um die Strecke postiert sind und melden, wann und wo der tägliche Monsun-Regen in Sepang einsetzt.

"Wir haben natürlich auch ein Regenradar, aber es geht nichts über eine Hand, die man heraushält und guckt, ob es regnet. In den meisten Fällen ist es natürlich offensichtlich", sagte Vettel der "Bild". "Aber es kann ja sein, dass es von Kurve fünf bis acht komplett nass ist und der Rest noch komplett trocken. Es ist ein zuverlässiges menschliches Radar."

Marko will nicht zu viel verraten

Der Grand Prix von Malaysia ist für seine plötzlichen Schauer berühmt berüchtigt. Für das Rennwochenende liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei rund 80 Prozent. Die Informationen der Mitarbeiter an der Strecke nutzt das Weltmeister-Team, um möglicherweise vor der Konkurrenz gewarnt zu sein. Vettel und Webber können dann ihren Fahrstil anpassen und bereits über einen Reifenwechsel entscheiden.

Am Ende des Rennens kann so etwas den Unterschied machen. "Jedes Team hat in Sachen Regen sein eigenes erprobtes System. Wir haben unseres. Wie viele Leute wir aufstellen und vor allem, wo wir sie hinstellen, das bleibt unser Geheimnis“, sagte Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schock 
Ungeahnte Gefahr aus dem Meer zieht Kind ins Wasser

Das vermeintlich zutrauliche Tier schnappt nach einem kleinen Mädchen - und zieht das Kind ins Wasser. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal