Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Ovtcharov im Finale der Tischtennis-CL - Borussia raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ovtcharov im Finale der Tischtennis-CL - Borussia raus

22.03.2013, 21:55 Uhr | dpa

Ovtcharov im Finale der Tischtennis-CL - Borussia raus. Dimitrji Ovtcharov hat es erneut ins Finale der Königsklasse geschafft.

Dimitrji Ovtcharov hat es erneut ins Finale der Königsklasse geschafft. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) – Borussia Düsseldorf hat das Endspiel in der Tischtennis-Champions-League verpasst. Das Aus gegen den französischen Meister Chartres ASTT stand im Halbfinal-Rückspiel bereits beim Zwischenstand von 1:1 fest.

Wegen der 1:3-Niederlage im Hinspiel und dem schlechteren Satzverhältnis nützte der 3:1-Erfolg am Ende nichts. Das Traumfinale gegen den russischen Titelverteidiger Fakel Orenburg mit dem deutschen Olympia-Dritten Dimitrij Ovtcharov ist damit geplatzt.

Nach einem Vier-Satz-Sieg von Rekord-Europameister Timo Boll über den Österreicher Robert Gardos und einer 0:3-Niederlage von Ricardo Walther gegen Weltklassemann Gao Ning aus Singapur waren die Franzosen frühzeitig nicht mehr einzuholen. Düsseldorf musste ohne den vor einer Knieoperation stehenden Nationalspieler Christian Süß auskommen. "Wir haben das Spiel im Hinspiel verloren", sagte Manager Andreas Preuß. "Ohne Christian geht das eigentlich gar nicht, so etwas noch zu drehen."

Düsseldorf bleibt noch die Chance auf das nationale Double. Da Süß lange ausfällt, gilt der Pokalsieger aber nicht mehr als Topfavorit auf die Meisterschaft.

Ovtcharov greift erneut nach dem Champions-League-Sieg. Mit Fakel Orenburg gewann er auch das Rückspiel gegen AS Pontoise Cergy aus Frankreich mit 3:2. Dass Ovtcharov zum Auftakt gegen den Chinesen Wang Jian Jun verlor, fiel nicht sonderlich ins Gewicht. In seinem zweiten Match besiegte er Ex-Nationalspieler Peter Franz klar. Das Hinspiel hatte der russische Club sogar mit 3:0 gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal