Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia-Inspekteure nehmen Gespräche in Istanbul auf

...

Olympia-Inspekteure nehmen Gespräche in Istanbul auf

23.03.2013, 21:12 Uhr | dpa

Istanbul (dpa) - Die Inspekteure des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) haben in Istanbul ihre Gespräche über eine mögliche Austragung der Spiele 2020 begonnen.

Die IOC-Evaluierungskommission traf bei einem Empfang mit türkischen Politikern und Sportfunktionären zusammen, wie das türkische Bewerberteam mitteilte. Am Sonntag beginnen die Inspekteure damit, Sportstätten und Pläne für die einzelnen Viertel der türkischen Metropole zu prüfen.

Die Kommission hatten zuvor bereits Istanbuls Konkurrenten Tokio und Madrid besucht. Die Entscheidung über den Austragungsort der Olympischen Spiele 2020 fällt auf der IOC-Vollversammlung am 7. September in Buenos Aires.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Schauriger Fisch 
Sensation: Monster der Tiefsee erstmals gefilmt

Es kommt mitten aus der Tiefsee und wurde nun vor Kalifornien entdeckt. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage


Shopping
Shopping 
Die neuen Herbst-/ Winter-Styles für Damen und Herren

Trends und Must-haves von BRAX: online entdecken und versandkostenfrei bestellen. mehr

Shopping 
Spanien-Genießerpaket mit sechs Top-Rotweinen

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Sport von A bis Z

Anzeige