Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Mainz - Bremen: FSV kann Blitz-Führung nicht verteidigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schnellstes Saisontor reicht Mainz nicht zum Sieg

30.03.2013, 17:32 Uhr | dpa

Mainz - Bremen: FSV kann Blitz-Führung nicht verteidigen. Der Mainzer Nikolce Noveski (li.) im Duell mit Bremens Mehmet Ekici. (Quelle: dpa)

Der Mainzer Nikolce Noveski (li.) im Duell mit Bremens Mehmet Ekici. (Quelle: dpa)

Das schnellste Tor der Saison und der viertschnellste Treffer in der Geschichte der Bundesliga haben dem 1. FSV Mainz 05 nicht zum Sieg gegen den SV Werder Bremen gereicht. Beim 1:1 (1:0) hatte Adam Szalai die Rheinhessen nach zwölf Sekunden in Front geschossen. Die kämpferisch überzeugenden Bremer belohnten sich für ihre couragierte Leistung in der zweiten Halbzeit mit dem Ausgleich durch Aaron Hunt (69. Minute). Die Mainzer blieben zwar zum siebten Mal in Serie unbesiegt, aber gegen Werder konnten sie auch im sechsten Anlauf nicht gewinnen. Die Bremer verbesserten ihre Position im unteren Tabellendrittel.

Mit Mehmet Ekici, Aaron Hunt und Philipp Bargfrede, der erstmals seit dem neunten Spieltag wieder am dem Platz stand, anstelle von Mateo Pavlovic, Lukas Schmitz und Zlatko Junuzovic suchte Werder den Weg aus der Krise. Doch Assani Lukimya warf alle Pläne nach wenigen Sekunden über den Haufen. Der Innenverteidiger vertändelte leichtfertig das Spielgerät, Andreas Ivanschitz war dankbarer Abnehmer. Seine Hereingabe schob Szalai zu seinem 13. Treffer in die Maschen des Bremer Tores.

Wetklo-Patzer bleibt ohne Folgen

Derart gestärkt wollten die Mainzer, die wieder Elkin Soto aufboten, ein Feuerwerk abbrennen. Doch es entwickelte sich ein nur wenig sehenswertes Spiel. Die Norddeutschen störten die 05-Kreise früh, konnten aus den Ballgewinnen aber nie Kapital schlagen. Die Rheinhessen konnten sich kaum noch bis in den Bremer Strafraum durchspielen. Klare Torchancen waren auf beiden Seiten nicht mehr zu verzeichnen. So erheiterte 05-Torhüter Christian Wetklo, dessen Vertrag sich nach dem 25. Einsatz um ein weiteres Jahr automatisch verlängerte, die Zuschauer. Einen harmlosen Freistoß von Ekici ließ der 33-Jährige unter dem Körper durchrutschen. Zum Glück für Mainz lag er neben dem Tor.

Beide Teams erhöhten nach Wiederanpfiff die Schlagzahl. Die spielerisch reiferen Mainzer verpassten nur knapp den Ausbau der Führung. Ivanschitz und Niki Zimling scheiterten an Sebastian Mielitz und dem Pfosten (51.). Auf der Gegenseite deutete Nils Petersen mit einem fulminanten Schuss seine Torjägerqualitäten an (53.). Weniger elegant gab sich die Bayern-Leihgabe, als er in aussichtsreicher Position über den Ball trat (57.).

Arnautovic bereitet den Ausgleich vor

Mit der Hereinnahme von Marko Arnautovic zeigte Werder-Coach Thomas Schaaf, dass er sich nicht mit der Verlängerung der seit fünf Spielen anhaltenden Sieglosigkeit abfinden wollte. Der Schachzug gelang, als Hunt eine Hereingabe des Österreichers ins Netz lenkte - für den Bremer Kapitän insgesamt bereits der siebte Treffer gegen Mainz. Die 05er hätten sich den Druck ersparen können, doch Nicolay Müller brachte kurz vor dem Ausgleich frei stehend den Ball nicht an Torhüter Mielitz vorbei (67.). Auch der eingewechselte Yunus Malli fand wenig später in Mieltz seinen Meister (74.).

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

27. Spieltag

VfB Stuttgart

-

Borussia Dortmund

1:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Borussia Mönchengladbach

2:0

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

Bayer Leverkusen

1:4

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Hannover 96

0:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

TSG 1899 Hoffenheim

3:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hamburger SV

9:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Nürnberg

2:2

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

Eintracht Frankfurt

2:3

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal