Sie sind hier: Home > Sport >

Bundesliga: Die Bayern zerlegen den HSV

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Bayern zerlegen den HSV - Szalai trifft nach zwölf Sekunden

30.03.2013, 20:15 Uhr | t-online.de

Bundesliga: Die Bayern zerlegen den HSV. Jubel über einen sensationellen Sieg des FC Bayern. (Quelle: Reuters)

Jubel über einen sensationellen Sieg des FC Bayern. (Quelle: Reuters)

Es war noch nicht das Meisterstück, aber es war eine schon wahrhaft meisterliche Gala: Der FC Bayern München zerlegte am 27. Bundesliga-Spieltag eine nur körperlich anwesende Mannschaft des Hamburger SV mit sage und schreibe 9:2 (5:0). Beim Tag des offenen HSV-Tores tat sich besonders Claudio Pizarro hervor, der vier Mal traf (30., 45., 53., 68.). Arjen Robben steuerte zwei Tore bei (33., 54.), je ein Mal netzten Xherdan Shaqiri (5.), Bastian Schweinsteiger (19.) und Franck Ribery (76.) ein. Jeffrey Bruma (75.) und Heiko Westermann (86.) sorgten für ein ganz klein wenig Kosmetik.

Es war die höchste Niederlage des Hamburger SV seit Einführung der Bundesliga (gemeinsam mit dem 2:9 am 7. März 1964 bei 1860 München) und gleichzeitig der vierthöchste Sieg der Bayern.

20 Punkte Vorsprung

Die Bayern, bei denen Thomas Müller und Ribery sogar nur eingewechselt wurden, haben nun 20 Punkte Vorsprung auf den noch amtierenden Meister aus Dortmund. Der BVB hatte bereits am Nachmittag den vorzeitigen Titelgewinn des FCB durch ein 2:1 (1:0) beim VfB Stuttgart verhindert. Robert Lewandowski erzielte den Siegtreffer (82.), der VfB agierte die letzten 20 Minuten in Unterzahl, nachdem Georg Niedermeier Gelb-Rot gesehen hatte. Marcel Schmelzer musste mit einem Nasenbeinbruch ausgewechselt werden.

Wie Dortmund gewann auch der Tabellendritte Bayer Leverkusen: 4:1 (1:1) bei Fortuna Düsseldorf, André Schürrle und Stefan Kießling trafen doppelt. Schalke 04 tat sich gegen den Tabellen-17. Hoffenheim zunächst schwer, siegte aber doch noch sicher mit 3:0 (0:0). Hoffenheims Niederlage konnte der davor platzierte FC Augsburg nicht nutzen: Der FCA unterlag Hannover 96 0:2 (0:0), Konstantin Rausch schaffte einen Doppelpack.

Kruse schlägt Gladbach

Das schnellste Tor der Saison fiel in Mainz, wo der FSV schon nach exakt 12,6 Sekunden durch Adam Szalai in Führung ging. Und das, obwohl Werder Bremen Anstoß hatte. Am Ende reichte es für Mainz aber nur zu einem 1:1 (1:0). Der SC Freiburg besiegte Borussia Mönchengladbach 2:0 (0:0) und zog an Gladbach vorbei auf Rang sieben. Max Kruse, der wahrscheinlich nach Gladbach wechselt, schoss beide Tore.

27. Spieltag

VfB Stuttgart

-

Borussia Dortmund

1:2

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Borussia Mönchengladbach

2:0

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

Bayer Leverkusen

1:4

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Hannover 96

0:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

TSG 1899 Hoffenheim

3:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hamburger SV

9:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FC Nürnberg

2:2

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

Eintracht Frankfurt

2:3

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017