Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Saudi-Arabien will Sportclubs für Frauen erlauben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Saudi-Arabien will Sportclubs für Frauen erlauben

30.03.2013, 18:03 Uhr | dpa

Istanbul/Riad (dpa) - In Saudi-Arabien soll es künftig Sportclubs auch für Frauen geben. Wie die Zeitung "Al-Watan" berichtete, hat das Innenministerium dem grundsätzlich zugestimmt.

Welchen Regeln die Einrichtungen in dem konservativ islamischen Königreich künftig unterworfen sein werden, war zunächst noch unklar. Religionsgelehrte warnen davor, dass Mädchen beim Sport ihre Jungfräulichkeit verlieren könnten.

Saudi-Arabien hatte im vergangenen Sommer erstmals in der Geschichte überhaupt zwei Frauen in seiner Olympiamannschaft zugelassen. Ihre Teilnahme hatte erhebliche Proteste in religiös-konservativen Kreisen ausgelöst. In Saudi-Arabien ist eine puritanische Interpretation des sunnitischen Islams Staatsreligion. Frauen dürfen keine Autos fahren. Sie müssen in der Öffentlichkeit lange schwarze Gewänder und Kopftücher tragen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017