Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Springreiter Beerbaum Vierter in Doha

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Springreiter Beerbaum Vierter in Doha

01.04.2013, 11:31 Uhr | dpa

Springreiter Beerbaum Vierter in Doha. Ludger Beerbaum war beim Fünf-Sterne-Springturnier in Doha der beste Deutsche.

Ludger Beerbaum war beim Fünf-Sterne-Springturnier in Doha der beste Deutsche. (Quelle: dpa)

Doha (dpa) – Für Ludger Beerbaum hat sich die Reise zum internationalen Fünf-Sterne-Springturnier in Doha trotz des verpassten Sieges gelohnt. Der viermalige Olympiasieger belegte als bester deutscher Starter den vierten Platz und kassierte 52 000 Euro.

In zwei Umläufen blieb Beerbaum mit seiner zehnjährigen Stute Chiara fehlerfrei und erreichte so das Stechen der besten Sechs. Dort leistete sich der Springreiter aus Riesenbeck einen Abwurf in 38,87 Sekunden.

Der Sieg ging an den Niederländer Gerco Schröder. Der zweifache Olympia-Zweite von 2012 blieb mit seinem Pferd London auch im Stechen ohne Fehler. Er benötigte für den Parcours 40,37 Sekunden und gewann vor dem Iren Denis Lynch mit All Star (0/43,34). Dritte wurde die Schweizerin Clarissa Crotta mit West Side (4/38,54). Schröder kassierte 214 500 Euro Preisgeld.

Beim Großen Preis in Wellington/Florida gingen die deutschen Reiter leer aus. Der in Belgien lebende Daniel Deußer auf Cornet D’Amour und Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) auf Lambrasco erreichten das Stechen der besten Zehn nicht. Das mit 500 000 Dollar dotierte Springen gewann der Brasilianer Alvaro de Miranda auf Bogeno (0/43,96) vor dem Briten Ben Maher mit Cella (0/44,89) und seiner griechischen Ehefrau Athina Onassis de Miranda mit Camille (0/54,46).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal