Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Champions Cup: Deutsche Hockey-Damen-Teams gescheitert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Champions Cup: Deutsche Hockey-Damen-Teams gescheitert

01.04.2013, 17:24 Uhr | dpa

Champions Cup: Deutsche Hockey-Damen-Teams gescheitert. Kristina Hillmann hatte für den UHC noch zum 2:2 ausgeglichen, doch Den Bosch antwortete prompt.

Kristina Hillmann hatte für den UHC noch zum 2:2 ausgeglichen, doch Den Bosch antwortete prompt. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Hockey-Damen von Rot-Weiss Köln und des gastgebenden Uhlenhorster HC sind beim EuroHockey Club Champions Cup in Hamburg im Halbfinale gescheitert.

Meister Köln hatte beim 0:3 (0:3) gegen den favorisierten Rekordsieger HC Den Bosch keine Chance. Anschließend musste sich "Vize" UHC dem Titelverteidiger Larensche MHC 3:4 (2:1) geschlagen geben. Damit kommt es an Pfingsten zum Final-Duell der niederländischen Vereine.

Die Uhlenhorster machten es auf der eigenen Anlage am Wesselblek allerdings sehr spannend. Sie lagen zweimal in Führung und schafften in der 67. Minute durch Nationalspielerin Kristina Hillmann den Ausgleich. Mit der Schlusssirene (70.) sicherte sich der favorisierte Oranje-Gegner den Einzug ins Finale.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal