Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schütze Janker bei erstem Weltcup-Start Fünfter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schütze Janker bei erstem Weltcup-Start Fünfter

04.04.2013, 14:37 Uhr | dpa

Changwon (dpa) - Der 21 Jahre alte Gewehrschütze Michael Janker aus dem bayerischen Hofstetten hat bei seinem Weltcup-Einstand im südkoreanischen Changwon überraschend den fünften Platz belegt.

Der Dritte der Junioren-EM von 2011 qualifizierte sich in der Luftgewehr-Konkurrenz mit 622,3 Ringen als Siebter für das Finale, in dem er sich noch um zwei Positionen nach vorn kämpfte.

In Changwon hatten auch die neuen Regeln des Internationalen Schießsportverbandes ISSF Weltcup-Premiere. Im Vorkampf zählen nicht mehr die vollen Ringe, sondern es wird - wie bisher nur im Finale - die Zehntelwertung angewendet. Die acht Endkampfteilnehmer beginnen wieder bei Null. Der Tagessieg ging an den Chinesen Tao Wang vor Europameister Sergei Richter aus Israel und dem Ungarn Peter Sidi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mit Gesäß ins eigene Tor 
Das vielleicht mieseste Tor in diesem Jahr

Der AS Monaco bekam beim 2:1-Erfolg gegen Angers SCO tatkräftige Unterstützung von den Gästen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal