Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hertha BSC: Vertragspoker um Top-Torjäger Ronny

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ronny wird Hertha BSC wohl den Rücken kehren

06.04.2013, 13:53 Uhr | t-online.de

Top-Torjäger Ronny wird aller Voraussicht nach Hertha BSC verlassen und zu einem anderen Verein abwandern. Die Verhandlungen mit Dino Lamberti, sind nach Informationen der "Bild" gescheitert. Auch konnte keine Einigung zwischen Hertha-Manager Michael Preetz und Ronny-Berater Lamberti erzielt werden.

Durch die finanziellen Probleme ist es mehr als unwahrscheinlich, dass der Verein sein Angebot mit einem Drei-Jahres-Vertrag, einer Million Grundgehalt plus dicken Prämien, erhöhen kann. Für Hertha ist mit diesem Angebot die Schmerzgrenze bereits erreicht.

Die Jagd nach Ronny hat begonnen

FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen sind hinter dem Top-Torjäger, der bereits 14 Saisontreffer aufweisen kann, her. Das Internationale Geschäft sowie ein Handgeld locken den den ablösefreien Brasilianer und geben ihm gute Karten für die nächste Runde im Vertragspoker.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal