Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-Star Boll muss verletzt aufgeben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis-Star Boll muss verletzt aufgeben

07.04.2013, 18:30 Uhr | dpa

Tischtennis-Star Boll muss verletzt aufgeben. Timo Boll musste wegen einer Zerrung der Brustmuskulatur aufgeben.

Timo Boll musste wegen einer Zerrung der Brustmuskulatur aufgeben. (Quelle: dpa)

Düsseldorf (dpa) - Kurz vor Beginn der Playoff-Runde muss Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf einen weiteren personellen Rückschlag hinnehmen.

Rekord-Europameister Timo Boll musste beim 3:1 gegen den 1. FC Saarbrücken TT sein Einzel gegen den Belgier Cedric Nuytinck nach zwei Sätzen wegen einer Zerrung der Brustmuskulatur aufgeben.

"Timo hat beim Warmspielen plötzlich einen Schmerz gespürt. Er wollte sich aber in den Dienst der Mannschaft stellen und spielen, auch wenn ein Vorhandschlag kaum möglich war", sagte Trainer Danny Heister. "Doch während des Matches ist es immer schlimmer geworden, so dass es richtig war, das Spiel vorzeitig zu beenden."

Düsseldorf fehlt bereits Nationalspieler Christian Süß nach einer Knieoperation. Noch ist unklar, wie schwer Bolls Verletzung ist. "Ich hoffe sehr, dass es sich nur um eine leichte Zerrung handelt. Wir haben bereits den Ausfall von Christian zu verkraften. Das ist schlimm genug", erklärte Manager Andreas Preuß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017