Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

VfL Wolfsburg will aufrüsten - mit Etxebarria und Caliguri?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfL Wolfsburg will aufrüsten - mit Etxebarria und Caliguri?

11.04.2013, 08:56 Uhr | t-online.de

VfL Wolfsburg will aufrüsten - mit Etxebarria und Caliguri?. VfL Wolfsburg will Benat Etxebarria von Betis Sevilla. (Quelle: imago/Geisser)

VfL Wolfsburg zeigt offiziell Interesse an Benat Etxebarria von Betis Sevilla. (Quelle: imago/Geisser)

Der VfL Wolfsburg läuft in der aktuellen Bundesliga-Saison seinen Ansprüchen hinterher. Auch wenn der Sprung vom Abstiegskandidaten ins graue Liga-Mittelfeld gelungen ist - kommende Saison darf dem VW-Team das nicht mehr passieren. Daher will der Meister von 2009 offenbar kräftig aufrüsten.

Mit Benat Etxebarria (Betis Sevilla) und Daniel Caliguri (SC Freiburg) stehen ein spanischer Nationalspieler und ein Freiburger Himmelsstürmer ganz oben auf der Wunschliste beim VfL Wolfsburg. "Wir sind intensiv dabei, was die neue Saison betrifft, sind viel unterwegs", erklärte Manager Klaus Allofs gegenüber der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung".

Sevilla will "Anfrage aus Wolfsburg prüfen"

Etxebarria hatte Wolfsburg schon im vergangenen Jahr im Visier, damals war ein Transfer jedoch nicht zu realisieren – Betis Sevilla wollte seinen Mittelfeld-Star auch für zehn Millionen Euro nicht abgeben. Doch nun haben die Spanier ihre Meinung anscheinend geändert.

"Wir müssen akzeptieren, dass Benat im Sommer geht", erklärte Betis-Trainer Pepe Mel. Offenbar sind die Niedersachsen auch schon in Sevilla vorstellig geworden: "Wir hören uns jedes Angebot an. Auch die Anfrage aus Wolfsburg prüfen wir", so José Vicente Biurrun, Berater von Etxebarria. Der 26-Jährige erzielte in dieser Saison vier Tore für Betis und bereitete sieben weitere Treffer vor.

Transfer von Caliguri so gut wie fix?

Nicht nur in Spanien, auch in der Bundesliga hat der VfL seine Fühler ausgestreckt. So soll Daniel Caligiuri vom SC Freiburg im Sommer nach Wolfsburg wechseln. Das berichtet der dem VfL nahestehende "Wolfs-Blog" und bezieht sich auf vereinsinterne Quellen. Demnach sei der Transfer des 25-Jährigen so gut wie fix.

Der Offensivspieler gehört mit fünf Treffern und fünf Assists zu den absoluten Leistungsträgern des SC in dieser Spielzeit. Laut "Kicker" kann Caliguri Freiburg nach der Saison für eine festgeschriebene Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro verlassen. Neben dem VfL hatte auch Ligakonkurrent Bayer Leverkusen großes Interesse an einer Verpflichtung.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal