Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NBA-Siegesserie der Knicks reißt in Chicago

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NBA-Siegesserie der Knicks reißt in Chicago

12.04.2013, 10:16 Uhr | dpa

NBA-Siegesserie der Knicks reißt in Chicago. Nate Robinson war für die Bulls der Matchwinner.

Nate Robinson war für die Bulls der Matchwinner. (Quelle: dpa)

Chicago (dpa) - Die Siegesserie der New York Knicks in der NBA ist gerissen. Nach zuvor 13 Erfolgen nacheinander kassierte das zweitbeste Team der Eastern Conference bei den Chicago Bulls eine 111:118-Niederlage nach Verlängerung. Nach der regulären Spielzeit hatte es 105:105 gestanden.

Überragender Akteur bei den Bulls, die Ende März bereits den Miami Heat die erste Pleite nach 27 Siegen zugefügt hatten, war Nate Robinson, mit 1,79 Meter der kleinste Akteur auf dem Feld. Der 28-Jährige erzielte acht seiner 35 Punkte in der Verlängerung. Bei den Knicks kam Carmelo Anthony auf 36 Zähler und 19 Rebounds.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal