Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Peking und zurück: Ahlmann fliegt 15 000 Kilometer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peking und zurück: Ahlmann fliegt 15 000 Kilometer

16.04.2013, 17:37 Uhr | dpa

Peking und zurück: Ahlmann fliegt 15 000 Kilometer. 15 000 Kilometer wird Christian Ahlmann in wenigen Tagen für zwei Turniere zurücklegen.

15 000 Kilometer wird Christian Ahlmann in wenigen Tagen für zwei Turniere zurücklegen. (Quelle: dpa)

Osnabrück (dpa) - Einmal Peking und zurück: Springreiter Christian Ahlmann wird am Wochenende zum Vielflieger. Der Weltranglisten-Erste aus Marl will für zwei Turniere eine Flugroute von insgesamt mehr als 15 000 Kilometern zurücklegen.

Mittwoch und Donnerstag startet der 38-Jährige in Hagen bei Osnabrück. Am Freitag fliegt er zum Turnier nach Peking, um am Sonntag wieder in Hagen im Einsatz zu sein. Eine Flugstrecke beträgt mehr als 7600 Kilometer. Doch nicht nur eine beträchtliche Entfernung legt Ahlmann zurück - er hat auch mit einem Zeitunterschied von sechs Stunden zu kämpfen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017