Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Hannover - FC Bayern: Bayerns B-Elf feiert Schützenfest

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayerns B-Elf feiert Schützenfest gegen Hannover

20.04.2013, 17:35 Uhr | dpa

Hannover - FC Bayern: Bayerns B-Elf feiert Schützenfest. Bayerns Stürmer Gomez im Duell mit dem Hannoveraner Hoffmann. (Quelle: dpa)

Bayerns Stürmer Gomez im Duell mit dem Hannoveraner Hoffmann. (Quelle: dpa)

Auch für Hannover 96 reicht eine B-Elf des FC Bayern München. Drei Tage vor dem Champions-League-Halbfinale gegen den FC Barcelona hatte der neue deutsche Meister keine Schwierigkeiten, um bei den Niedersachsen locker und leicht 6:1 (3:0) zu gewinnen. Mühelos setzten sich die Bayern vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften AWD-Arena nach einem Eigentor von Lars Stindl (16. Minute) sowie Toren von Franck Ribéry (22.), Mario Gomez (40./62.) und Claudio Pizarro (71./86) durch.

Hannover kam lediglich zu einem Treffer durch Andre Hoffmann (85.) und hat nach der Niederlage kaum noch Chancen, zum dritten Mal in Folge die Europa League zu erreichen.

Heynckes schont Schweinsteiger

Die Bayern zeigten trotz der erneuten Rotation eine nahezu perfekte Vorstellung und begeisterten ihre Fans mit vielen Offensiv-Aktionen. Sie setzten dabei ihr meisterliches Schaulaufen fort und blieben auf Rekordjagd, obwohl sie es in der zweiten Halbzeit ein wenig ruhiger angehen ließen. Der 26. Sieg in einer Saison ist eine neue Bestmarke. Zugleich stellten die Bayern bereits vier Spieltage von Saisonende den Punkterekord von Borussia Dortmund (81 Zähler) aus der vergangenen Saison ein.

All dies erreichten die Münchner mit einer Elf, die Trainer Heynckes im Vergleich zum Pokalsieg gegen Wolfsburg auf acht Positionen verändert hatte. Bastian Schweinsteiger stand nicht einmal im Kader, um sich für die Partie gegen Lionel Messi und Co. zu schonen. Kapitän Philipp Lahm und Javier Martinez durfte auf der Bank durchschnaufen.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

Pizarro glänzt als Vorbereiter

Bei Hannover 96 stellte Steven Cherundolo auch einen Rekord ein, wenngleich dieser weniger spektakulär war. Der Mannschaftskapitän absolvierte die 298. Bundesliga-Partie seiner Karriere und zog so mit dem bisherigen 96-Rekordhalter Jürgen Bandura gleich. Vergnüglich war der Nachmittag für den US-Nationalspieler dennoch nicht, vor allem Franck Ribéry narrte ihn bei seinem 45-Minuten-Einsatz einige Male.

Das muntere Toreschießen der Bayern begann nach Pfostentreffern von Ribéry (5.) und Pizarro (20.) sowie einem Eigentor von Stindl, der einen Querpass von David Alaba unhaltbar für Ron-Robert Zieler über die Linie lenkte. Das erste eigene Tor erzielte der agile Ribéry nach Pizarro-Pass. Und auch beim anschließenden Treffer von Gomez gab der Peruaner, der auf auf der Zehner-Position spielte, die Vorarbeit.

Gomez betreibt Werbung in eigener Sache

Nach der Pause durften Ribéry und Thomas Müller sich schonen, wurden durch Xherdan Shaqiri und Arjen Robben ersetzt. Nach einer ruhigeren Viertelstunde traf Gomez nach Flanke von Innenverteidiger Jerome Boateng, ehe Pizarro noch zweimal selber traf.

Gomez nutzte die Gelegenheit, für sich Werbung zu machen, mit zwei Toren. Der Mittelstürmer, der wegen der Sperre von Mario Mandzukic auch auf einen Einsatz gegen Barcelona hoffen darf, agierte wie gewohnt als lauernder Abstauber und nicht als erster Abwehrspieler wie der Kroate. Sehr stark agierte Pizarro, der auf der Spielmacher-Position Akzente setzte und auch noch traf.

Neuer macht eine schlechte Figur

Die Bayern-Abwehr wurde wenig gefordert, wirkte aber nicht immer sicher, wenn es mal ernst wurde. In der 26. Minute sah die Defensive bei der besten 96-Torchance schlecht aus, als Mame Diouf nur knapp eine scharfe Hereingabe von Christian Pander verpasste. Insgesamt brachte die 96-Offensive aber wenig Gefahr vor das Tor von Manuel Neuer, der sich wieder einmal einen schweren Patzer leistete. Vor dem ersten Bundesliga-Tor von Hoffmann ließ der Keeper einen Freistoß von Christian Pander aus den Händen rutschen und schenkte den 96ern den Ehrentreffer.

30. Spieltag

Borussia Mönchengladbach

-

FC Augsburg

1:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

1. FSV Mainz 05

2:0

zum Spielbericht

Hannover 96

-

FC Bayern München

1:6

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

Fortuna Düsseldorf

2:1

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

FC Schalke 04

1:0

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

TSG 1899 Hoffenheim

5:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

VfL Wolfsburg

0:3

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

SC Freiburg

2:1

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

SpVgg Greuther Fürth

0:1

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal