Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen - Hoffenheim:

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leverkusen lässt Hoffenheim keine Chance

20.04.2013, 17:27 Uhr | dpa

Leverkusen - Hoffenheim: . Leverkusens Schürrle gewinnt den Kopfball gegen Hoffenheims Rudy. (Quelle: dpa)

Leverkusens Schürrle gewinnt den Kopfball gegen Hoffenheims Rudy. (Quelle: dpa)

Ungeachtet der Turbulenzen um den möglichen Wechsel von Andre Schürrle zum FC Chelsea steuert Bayer Leverkusen mit dem 5:0 (2:0) gegen 1899 Hoffenheim voll auf Champions-League-Kurs. Vor allem der Nationalspieler zeigte sich vor 28.683 Zuschauer in der BayArena unberührt von den Wirbel um ihn: Das 1:0 durch Stefan Kießling (16. Minute) - er erzielte auch das 3:0 (65.) - bereitete Schürrle vor. Und für die Tore zum 2:0 (31.) und 4:0 (69.) sorgte er selbst. Den Endstand markierte Stefan Reinartz (79.).

Der Tabellenvorletzte der Bundesliga aus Hoffenheim, der das neunte der insgesamt zehn Duelle gegen die Werkself verlor, spielte schwach wie ein Absteiger. Im Kampf um den Klassenverbleib wird er überdies auch noch auf Eugen Polanski verzichten müssen, der mit seiner Notbremse gegen Kießling (23.) einen Strafstoß verursachte.

Den Elfmeter von Bayer-Kapitän Simon Rolfes parierte Koen Casteels, der für den verletzten Stammkeeper Heurelho Gomes im Hoffenheimer Tor stand und nicht die Hauptschuld an der Pleite trug.

Bayer-Elf zeigt sich unbeeindruckt

Die Ungewissheit über die Zukunft des Bayer-Trainerduos Sami Hyypiä/Sascha Lewandowski, der sich abzeichnende Weggang von Schürrle sowie eine 16-Millionen-Klage des Insolvenzverwalters des ehemaligen Sponsors Teldafax hatten für viel Unruhe in Leverkusen gesorgt. Die Werkself zeigte sich davon aber völlig unbeeindruckt, machte von Anbeginn viel Druck und gewann fast jeden Zweikampf.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

Unbeschwert von dem Rummel um seine Person wirkte auch Schürrle. In der 16. Minute war er mit einer präzisen Hereingabe Vorbereiter des Führungstor von Bayer-Stürmer Kießling, der den Ball direkt aus acht Metern in das Netz schoss. In der 31. Minute bewies der 22-jährige offensive Mittelfeldspieler, dass er auch ein exzellenter Vollstrecker ist: Aus 20 Metern erzielte Schürrle das sehenswerte 2:0. Zudem gelang ihm nach Querpass von Daniel Carvajal noch das 4:0.

Hoffenheim bleibt fast alles schuldig

Das 3:0 hatte Kießling geköpft, der mit den Toren 21 und 22 im Kampf um die Torjägerkrone am Dortmunder Robert Lewandowski dran bleibt. Das 5:0 erzielte Reinartz gegen einen fast wehrlosen Gegner.

Für die Gäste aus Hoffenheim, die außer auf Keeper Gomes auch auf David Abraham, Daniel Williams und Tobias Weis verzichten mussten, ging es in der zweiten Halbzeit eigentlich nur noch darum, die 18. Saisonniederlage in Grenzen zu halten. Das gelang am Ende aber nicht, im Gegenteil. Das Team von Markus Gisdol blieb fast alles schuldig. Ein Fernschuss von Andreas Beck in der 37. Minute blieb die einzige echte Chance für ganz schwache Kraichgauer.

30. Spieltag

Borussia Mönchengladbach

-

FC Augsburg

1:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

1. FSV Mainz 05

2:0

zum Spielbericht

Hannover 96

-

FC Bayern München

1:6

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

Fortuna Düsseldorf

2:1

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

FC Schalke 04

1:0

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

TSG 1899 Hoffenheim

5:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

VfL Wolfsburg

0:3

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

SC Freiburg

2:1

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

SpVgg Greuther Fürth

0:1

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal