Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Riders Tour: Whitaker reitet bei Aufakt auf Platz eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Riders Tour: Whitaker reitet bei Aufakt auf Platz eins

21.04.2013, 15:29 Uhr | dpa

Hagen (dpa) - Die erste Station der Riders Tour hat am Sonntag John Whitaker gewonnen. Der 57 Jahre alte Springreiter aus Großbritannien siegte beim internationalen Reitturnier in Hagen bei Osnabrück im Sattel von Argento.

Mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt des zweiten Umlaufs ließ der Routinier in 38,50 Sekunden Meredith Michaels-Beerbaum aus Thedinghausen mit Unbelievable (0/38,60) hinter sich. Der Weltranglisten-Erste Christian Ahlmann, der am Vortag noch in Peking den zweiten Platz belegt hatte, musste sich nach der weiten Anreise mit Rang 30 begnügen. Mit Lorena hatte der Reiter aus Marl in der ersten Runde zwei Abwürfe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017