Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hintergrund: Weltcup-Finale 3 Prüfungen bis zum Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hintergrund: Weltcup-Finale 3 Prüfungen bis zum Titel

24.04.2013, 10:50 Uhr | dpa

Göteborg (dpa) - Vier deutsche Springreiter starten von Donnerstag bis Sonntag beim Weltcup-Finale in Göteborg. Im Gegensatz zu anderen Sportarten wird der Gewinner erst beim Finale ermittelt.

Die vorherigen Weltcup-Turniere dienten allein der Qualifikation, die dabei erzielten Punkte zählen daher nicht für die inoffiziellen Hallen-Weltmeisterschaften.

Das Finale besteht aus drei Teilen. Die ersten beiden Prüfungen am Donnerstag und Freitag sind ein Zeitspringen und ein Springen mit Stechen. Ist nach den zwei weiteren Umläufen am Sonntag keine Entscheidung gefallen, gibt es ein weiteres Stechen.

Die Dressur mit drei deutschen Starterinnen beginnt mit einem Grand Prix am Donnerstag. Die Entscheidung fällt in der Kür am Samstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017