Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Schenk verliert Badminton-Endspiel der India Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schenk verliert Badminton-Endspiel der India Open

28.04.2013, 15:29 Uhr | dpa

Schenk verliert Badminton-Endspiel der India Open. Juliane Schenk hat das Endspiel in Neu Delhi verloren.

Juliane Schenk hat das Endspiel in Neu Delhi verloren. (Quelle: dpa)

Neu Delhi (dpa) - Die 30 Jahre alte EM-Zweite Juliane Schenk (EBT Berlin) hat das Badminton-Endspiel der India Open in Neu Delhi verloren.

Die Weltranglistenvierte unterlag bei dem mit 200 000 US-Dollar dotierten Super-Series-Turnier gegen die Thailänderin Intanon Ratchanok nach 45 Minuten mit 20:22, 14:21. Im ersten Satz konnte die Deutsche, die zum fünften Mal im Endspiel eines Super-Series-Turniers stand, sieben Satzbälle abwehren und einen Rückstand von 13:20 auf 20:20 ausgleichen, ehe die junge Thailänderin den Satz doch gewann. Die Asiatin konnte die Deutsche seit den Olympischen Spielen in London nun bereits zum sechsten Mal bezwingen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal