Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

    Grimm verpasst Kanu-Slalom-Qualifikation

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Grimm verpasst Kanu-Slalom-Qualifikation

    28.04.2013, 19:09 Uhr | dpa

    Grimm verpasst Kanu-Slalom-Qualifikation. Alexander Grimm konnte in Augsburg nicht überzeugen.

    Alexander Grimm konnte in Augsburg nicht überzeugen. (Quelle: dpa)

    Augsburg (dpa) - Die Kanu-Slalom-WM 2013 wird ohne den deutschen Peking-Olympiasieger Alexander Grimm stattfinden. Der Augsburger verpasste bei den nationalen Ausscheidungen die Qualifikation fürs Großereignis im September in Prag.

    Bei den beiden abschließenden Wertungsrennen in Augsburg konnte sich Grimm im Kajak-Einer-Wettbewerb nicht mehr auf einen der ersten drei Plätze vorschieben. Stattdessen werden in Tschechien sowie bei der EM in Krakau im Juni Fabian Dörfler, der London-Dritte Hannes Aigner sowie Sebastian Schubert den Deutschen Kanu-Verband in dieser Disziplin vertreten.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal