Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Springreiter Fuchs gewinnt Großen Preis von Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Springreiter Fuchs gewinnt Großen Preis von Bayern

12.05.2013, 18:42 Uhr | dpa

München (dpa) - Der Schweizer Martin Fuchs hat den Großen Preis von Bayern gewonnen. Der 20 Jahre alte Springreiter siegte mit Con Dios dank des schnellsten Rittes im zweiten Umlauf ohne Abwurf.

Der U21-Vizeeuropameister von 2011 war fast eine Sekunde schneller als Andreas Brenner aus Öttingen mit Showman. Dritte wurde die Finnin Anna-Julia Konito mit Fardon. Zweitbester deutscher Starter beim Höhepunkt des Turniers in München-Riem war Simone Blum aus Zolling, die mit Cash auf Rang sieben kam. In der mit 59 000 Euro dotierten Prüfung landete Mario Stevens, der am Samstag noch das Championat von München gewonnen hatte, nach zwei Abwürfen mit Little Pezzi nur auf Rang 19.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal