Sie sind hier: Home > Sport >

Thomas Bach hat Konkurrenz bei IOC-Präsidentenwahl

...

Olympia 2014  

IOC-Präsidentenwahl: Konkurrenz für Thomas Bach

15.05.2013, 11:03 Uhr | sid, dpa

Thomas Bach hat Konkurrenz bei IOC-Präsidentenwahl. Ser Miang Ng kandidiert neben Thomas Bach für das Amt des IOC-Präsidenten. (Quelle: dpa)

Ser Miang Ng kandidiert neben Thomas Bach für das Amt des IOC-Präsidenten. (Quelle: dpa)

Konkurrenz für Thomas Bach bei seiner Bewerbung für das höchste Amt im Weltsport. Nach Informationen der amerikanischen Nachrichtenagentur AP will IOC-Vize Ser Miang Ng am Donnerstag in Paris seine Kandidatur für das IOC-Präsidentenamt bekanntgeben.

Der chinesische Unternehmer hat sich international als Organisator der ersten Olympischen Jugendspiele 2010 in Singapur einen Namen gemacht und gilt als großer Hoffnungsträger der aufstrebenden Sportmacht Asien. Der ehemalige Segler ist seit 1998 Mitglied im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) und wurde 2005 in die Exekutive gewählt.

Entscheidung fällt am 10. September

Der 64 Jahre alte Multimillionär hat vor allem im asiatischen Raum ein großes Wählerpotenzial unter den gut 100 IOC-Mitgliedern, die am 10. September bei der 125. IOC-Session in Buenos Aires zu entscheiden haben. Dann wird ein Nachfolger gesucht für den Belgier Jacques Rogge (71), der laut IOC-Statuten nach zwölf Jahren sein Amt aufgeben muss.

Der frühere Diplomat Ng, erfolgreicher Segler, ist seit 2009 IOC-Vize. Erwartet wird auch die Kandidatur von Richard Carrion (Puerto Rico), als Schatzmeister eine wichtige Figur in der IOC-Exekutive. Der Finanzexperte, dieses Jahr in den Vorstand der amerikanischen Notenbank Federal Reserve gewählt, müsste allerdings eine steile Karriere im Bank-Geschäft aufgeben. Möglich erscheinen auch Kandidaturen des Schweizer IOC-Vize Denis Oswald, Präsident des Ruder-Weltverbandes (FISU), sowie Sergej Bubka (Ukraine), Vizepräsident im Leichtathletik-Weltverband IAAF.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wo schauen Sie die Olympischen Winterspiele?

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018