Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hilfeverein begrüßt Vorschlag für Dopingopfer-Rente

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hilfeverein begrüßt Vorschlag für Dopingopfer-Rente

15.05.2013, 13:20 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Der Dopingopfer-Hilfeverein (DOH) hat seine Forderung nach einer Rente für geschädigte DDR-Sportler erneuert.

Wie der Verein mitteilte, unterstützt die Institution einen Bundestags-Antrag der Partei Bündnis 90/Die Grünen auf eine monatliche Zahlung von 200 Euro für Doping-Geschädigte, die bereits als Minderjährige ins Doping-Zwangssystem der DDR eingebunden waren.

"Eine Geschädigten-Rente wäre nicht nur politische Anerkennung der Schäden und des schweren Missbrauchs im Sport der DDR, sondern auch eine stabile Hilfe für die oft katastrophalen Lebensumstände ehemaliger DDR-Athleten", wird die DOH-Vorsitzende Ines Geipel in einer Pressemitteilung zitiert. Die frühere DDR-Rekordsprinterin ist selbst staatlich anerkanntes Dopingopfer. Sie hat alle ihre Rekorde aus den Bestenlisten streichen lassen.

Dass dem Antrag der Bündnis-Grünen zugestimmt wird, ist jedoch unwahrscheinlich. Wie der DOH weiter erklärte, hätten die anderen Parteien im Bundestag bereits im Vorfeld den Vorschlag abgelehnt. Am Mittwoch debattierten die Parlamentarier über die Doping-Opferrente. "Wir fordern die anderen Parteien dringend dazu auf, ihre Blockadepolitik aufzugeben und dort endlich eine kleine Hilfe zu ermöglichen, wo sie dringend nötig ist", meinte Ines Geipel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal