Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Hockey-Herren verlieren ersten Test gegen Irland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hockey-Herren verlieren ersten Test gegen Irland

17.05.2013, 20:27 Uhr | dpa

Hockey-Herren verlieren ersten Test gegen Irland. Markus Weise sah deutlichen Verbesserungsbedarf bei seinen Spielern.

Markus Weise sah deutlichen Verbesserungsbedarf bei seinen Spielern. (Quelle: dpa)

Heilbronn (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben das erste von zwei Länderspielen gegen Irland verloren. In Heilbronn unterlag der ersatzgeschwächte Olympiasieger 2:3 (0:1).

Trotz vieler guter Chancen trafen nur Christopher Rühr (57.) und Florian Fuchs (65.) zum jeweiligen Anschluss gegen die erfolgreich konternden Iren. Der zweite Vergleich findet an diesem Samstag in Mannheim statt.

Bundestrainer Markus Weise musste auf die beim Europapokal aktiven Nationalspieler verzichten und kritisierte: "Beim Umsetzen im Angriff waren wir erschreckend schwach. Zwischendrin haben wir immer wieder die Linie verloren." Weise hatte die Partie allerdings auch zum Ausprobieren genutzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017