Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Totes Vielseitigkeitspferd King Artus wird obduziert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Totes Vielseitigkeitspferd King Artus wird obduziert

19.05.2013, 12:48 Uhr | dpa

Totes Vielseitigkeitspferd King Artus wird obduziert. Dirk Schrade mit "King Artus" auf der Strecke.

Dirk Schrade mit "King Artus" auf der Strecke. (Quelle: dpa)

Wiesbaden (dpa) - Eine Untersuchung in der Pathologie soll die Todesursache des Vielseitigkeitspferdes King Artus klären. "Er ist nach Gießen in die Klinik gebracht worden. Bis die Ergebnisse vorliegen, wird es aber dauern", sagte der Tierarzt des internationalen Reitverbandes FEI, Gerit Matthesen.

Das 17-jährige Pferd von Olympiasieger Dirk Schrade (Sprockhövel) war am Samstag kurz hinter dem Ziel der Geländeprüfung tot zusammengebrochen, vermutlich wegen eines Gefäßabrisses.

In der Ergebnisliste steht sein Name auf dem zweiten Platz. King Artus hatte eine gute Dressur gezeigt, in der Springprüfung und im Gelände war er fehlerfrei geblieben. Mit seinem zweiten Pferd Hop and Skip hatte Schrade den vierten Platz belegt.

King Artus, der im vorigen Jahr in London zum siegreichen deutschen Olympia-Team gehörte, war noch normal durch das Ziel im Stadion galoppiert. Beim Austraben fing er an zu schwanken und brach mit den Hinterbeinen ein. Der 34-jährige Reiter sprang ab, er wurde nicht verletzt. Auch eine Behandlung des Tierarztes konnte den Holsteiner Wallach nicht mehr retten. "Bei so etwas kann man nichts mehr machen", so Matthesen. Ein Gefäßabriss könne einem Pferd in jeder Situation passieren, auch auf der Weide oder beim Longieren. Eine vorsorgliche Untersuchung gebe es nicht.

König Artus war nicht das erste Pferd, das auf einem Turnier an einem Gefäßabriss starb. So brach im Jahr 2011 das Weltklassepferd Hickstead des kanadischen Springreiters Eric Lamaze kurz hinter dem Ziel eines Weltcup-Springens tot zusammen. Wenige Wochen später ereilte das Nachwuchspferd Cypriano des früheren Mannschafts-Weltmeisters Sören von Rönne (Hamburg) das gleiche Schicksal.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal