Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Verband von Mauritius benennt Zentrale nach Blatter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verband von Mauritius benennt Zentrale nach Blatter

22.05.2013, 19:43 Uhr | dpa

Verband von Mauritius benennt Zentrale nach Blatter. FIFA-Präsident Joseph Blatter ist auf Mauritius offenbar sehr beliebt.

FIFA-Präsident Joseph Blatter ist auf Mauritius offenbar sehr beliebt. (Quelle: dpa)

Port Louis (dpa) - Wenige Tage vor dem wegweisenden FIFA-Kongress auf Mauritius wird Weltverbandspräsident Joseph Blatter in dem Inselstaat im Indischen Ozean eine große Ehre zuteil. Der nationale Fußballverband benennt sein Hauptquartier in Sepp Blatter Football House um, teilte die FIFA mit.

Am Sonntag eröffnet der Schweizer im Rahmen des weltweiten FIFA-Förderprogramms Goal einen neuen Fußballplatz im lokalen Leistungszentrum Trianon. Laut FIFA wurde die Einrichtung bereits mit rund zwei Millionen US-Dollar unterstützt. Etwa 80 000 Menschen spielen auf Mauritius Fußball.

Am 31. Mai stehen beim FIFA-Kongress wichtige Entscheidungen an. Das höchste Gremium des Weltverbandes stimmt unter anderem über die Reformen für mehr Transparenz und Demokratie in der FIFA-Spitze - wie eine Amtszeitbeschränkung für den Präsidenten - ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017