Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport >

    Formel 1: Heftige Crashs im dritten Training in Monaco

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Heftige Crashs im Abschlusstraining

    25.05.2013, 12:28 Uhr | sid, t-online.de

    Formel 1: Heftige Crashs im dritten Training in Monaco. Felipe Massas Ferrari ist ziemlich stark beschädigt. (Quelle: xpb)

    Felipe Massas Ferrari ist ziemlich stark beschädigt. (Quelle: xpb)

    Spektakuläre Bilder bei der Generalprobe: Im letzten freien Training vor dem Qualifying zum Großen Preis von Monaco sorgten gleich mehrere Fahrer für viel Kleinholz auf der Strecke. Am heftigsten erwischte es Felipe Massa.

    Der Ferrari-Pilot schlug Ausgangs des Tunnels zunächst links und dann rechts in der Begrenzung ein. Der Brasilianer stieg aber nach einem kurzen Moment unverletzt aus seinem Auto aus. Auch Adrian Sutil und Romain Grosjean zerlegten ihre Fahrzeuge.

    Grosjean von Hamilton irritiert

    Die schnellste Runde fuhr wieder Nico Rosberg, Romain Grosjean wurde mit mehr als einer halben Sekunde Rückstand Zweiter. Sebastian Vettel belegte mit fast einer Sekunde Rückstand auf den Mercedes-Piloten den dritten Platz vor Fernando Alonso.

    Der WM-Zweite Kimi Räikkönen wurde Sechster, Lewis Hamilton belegte Platz fünf. Nico Hülkenberg im Sauber belegte Platz zehn, Sutil im Force India Platz 15, bevor er bei der Anfahrt auf das Casino ins Trudeln kam und das rechte Vorderrad des Force India an der Leitplanke verlor. Sekunden vor dem Ende der Session krachte Grosjean kurz nach Start-Ziel in die Leitplanke. Offensichtlich hatte ihn Hamilton irritiert, der gerade aus der Box gefahren kam. Schon am Donnerstag hatte er an gleicher Stelle die Kontrolle verloren. Alle Piloten blieben unverletzt.

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    UMFRAGE
    Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?
    Anzeige
    Video des Tages
    Ganz schön mutig 
    Kleiner Gorilla hat es faustdick hinter den Ohren

    Der Affe rechts im Bild gleicht seinen körperlichen Nachteil mit List und Geschicklichkeit aus. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal