Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

China gewinnt Mannschafts-WM im Badminton

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

China gewinnt Mannschafts-WM im Badminton

26.05.2013, 12:50 Uhr | dpa

China gewinnt Mannschafts-WM im Badminton. Chinas Badminton-Asse trumpften bei der Mannschafts-WM auf.

Chinas Badminton-Asse trumpften bei der Mannschafts-WM auf. (Quelle: dpa)

Kuala Lumpur (dpa) - Chinas Badminton-Künstler haben zum fünften Mal nacheinander die Mannschafts-WM gewonnen. Die Rekordsieger (neun Titel) der seit 1989 ausgetragenen Mixed-WM setzte sich im Finale in Kuala Lumpur mit 3:0 gegen Südkorea durch.

Im Halbfinale hatte die chinesische Auswahl Dänemark als letzten europäischen Vertreter mit 3:1 ausgeschaltet.

Die Chinesen konnten es sich erlauben, ohne ihren großen Star und zweimaligen Olympiasieger Lin Dan ins Turnier zu gehen. Europameister Deutschland schaffte erstmals den Sprung ins Viertelfinale. Dort unterlag das Team des Deutschen Badminton-Verbands dem späteren Finalisten Südkorea mit 0:3, erreichte mit Platz fünf aber seine bisher beste WM-Platzierung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017