Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

IOC-Mitglied Bokel hat sich Knöchel gebrochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

IOC-Mitglied Bokel hat sich Knöchel gebrochen

28.05.2013, 08:31 Uhr | dpa

IOC-Mitglied Bokel hat sich Knöchel gebrochen. Claudia Bokel hat sich den Knöchel gebrochen.

Claudia Bokel hat sich den Knöchel gebrochen. (Quelle: dpa)

St. Petersburg (dpa) - Das deutsche IOC-Mitglied Claudia Bokel hat sich beim Kaffeeholen den Knöchel gebrochen.

Auf Krücken durch die Gegend humpelnd, bestätigte die Vorsitzende der Athletenkommission im Internationalen Olympischen Komitee (IOC) in St. Petersburg, sie habe sich bereits vergangenen Donnerstag in Deutschland die Fraktur zugezogen. "Es ist zum Glück kein komplizierter Bruch. Ich musste nicht operiert werden und brauche auch keinen Gips", sagte die 39-Jährige, die jetzt zwei Monate keinen Sport treiben darf.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017