Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyballerinnen nur Vorletzte - Brasilien Sieger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyballerinnen nur Vorletzte - Brasilien Sieger

02.06.2013, 18:44 Uhr | dpa

Volleyballerinnen nur Vorletzte - Brasilien Sieger. Das Team von Giovanni Guidetti kassierte beim Turnier in Montreux nur Niederlagen.

Das Team von Giovanni Guidetti kassierte beim Turnier in Montreux nur Niederlagen. (Quelle: dpa)

Montreux (dpa) - Deutschlands Volleyballerinnen haben sich mit einem enttäuschenden siebten Platz vom Nationen-Turnier in Montreux verabschiedet. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti kassierte am Samstag beim 0:3 (19:25, 19:25, 21:25) in der Platzierungsrunde gegen China die vierte Niederlage im vierten Spiel und verpasste damit den Einzug in die Partie um Rang fünf.

Brasilien gewann das hartumkämpfte Finale bei der hochklassig besetzten Veranstaltung in der Schweiz gegen Russland mit 3:0 (25:23, 25:23, 25:22). Die Dominikanische Republik belegte den dritten Platz durch einen 3:1-Erfolg über Italien.

Knapp zwei Wochen vor Beginn der Europaliga müssen die deutschen Damen besonders an ihrem Blockspiel arbeiten. "Wir hatten in diesem Spiel wie im gesamten Turnier große Probleme in der Mitte, haben kaum Punkte durch Angriffe oder Blocks gemacht. Auf der anderen Seite freue ich mich über einige individuelle Erkenntnisse", erklärte Guidetti.

Diagonalangreiferin Saskia Hippe vom tschechischen Club Prostejow sei in einer viel besseren Form als in den vergangenen Jahren. Außenangreiferin Jennifer Geerties (VC Olympia Berlin) habe gezeigt, dass sie "ein sehr großes Talent ist". Zudem feierte Svenja Engelhardt (Allianz MTV Stuttgart) ihr Debüt in der Start-Sechs.

Vor dem Duell gegen China hatte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) bereits alle drei Gruppenspiele gegen die Dominikanische Republik, Italien und Japan verloren und wurde am Ende nur Vorletzter. "Mit der Platzierung können wir nicht zufrieden sein", sagte Spielführerin Anne Matthes vom Vizemeister Dresdner SC.

Am Montag wird das DVV-Team nach Deutschland zurückreisen und sich in Heidelberg und Kienbaum weiter auf die Europaliga vorbereiten. Dort treffen die Deutschen beim Auftakt vom 14. bis 16. Juni in Leuven auf Israel, Gastgeber Belgien und Europameister Serbien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die neuen Stiefeletten & Boots sind da - jetzt entdecken!
bei BAUR
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017