Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NBA-Playoffs 2013: Indiana Pacers gleichen gegen Miami Heat aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pacers gleichen wieder aus: 91:77 gegen Miami Heat

02.06.2013, 08:07 Uhr | dpa

NBA-Playoffs 2013: Indiana Pacers gleichen gegen Miami Heat aus. Kein Durchkommen für LeBron James (r).

Kein Durchkommen für LeBron James (r). (Quelle: dpa)

Indianapolis (dpa) - Die Indiana Pacers haben in der Endspielserie der Eastern Conference gegen Miami Heat wieder den Ausgleich geschafft und ein siebtes Spiel um den Einzug ins NBA-Finale erzwungen.

Paul George (28 Punkte) und Roy Hibbert (24) führten die Pacers zu einem 91:77 (39:40)-Erfolg gegen den amtierenden NBA-Champion. Deren Star LeBron James erzielte 29 Punkte, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

Den Grundstein zum Erfolg legte Indiana durch einen 29:15-Zwischenspurt im dritten Viertel. In der Best-of-Seven-Serie steht es nun 3:3. Die Entscheidung muss also im siebten und letzten Spiel am Montagabend (Ortszeit) in Miami falle. Bereits im NBA-Finale stehen die San Antonio Spurs nach einem 4:0 in der Western Conference gegen Memphis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017