Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Krakau Hochwasser: EM-Auftakt der Slalom-Kanuten verschoben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hochwasser: EM-Auftakt der Slalom-Kanuten verschoben

06.06.2013, 07:20 Uhr | dpa

Krakau Hochwasser: EM-Auftakt der Slalom-Kanuten verschoben. Franz Anton und John Benzien trainieren so gut es geht bei Hochwasser auf der Kanu-Strecke.

Franz Anton und John Benzien trainieren so gut es geht bei Hochwasser auf der Kanu-Strecke. (Quelle: dpa)

Krakau (dpa) - Der EM-Auftakt der Slalom-Kanuten im polnischen Krakau ist wegen des Hochwassers verschoben worden.

Wegen der weiter ansteigenden Hochwasser-Fluten der Weichsel kann der EM-Beginn frühestens am Samstag und nicht wie geplant am Freitag auf der künstlichen EM-Strecke erfolgen, berichtete der Deutsche Kanu-Verband (DKV). So wird in Krakau am Donnerstag ein noch um einen weiteren Meter steigender Pegel der Weichsel erwartet. Die Organisatoren hoffen darauf, am Freitag wieder Trainingsfahrten auf der parallel zum Fluss gelegenen Wildwasserstrecke freigeben zu können.

Die Wettkämpfe sollen dann am Samstag und Sonntag über die Bühne gehen. Ein zweites Szenario sieht die Austragung der Rennen in komprimierter Form lediglich am Sonntag vor. Wegen des hohen Wasserstandes waren im unteren Streckenabschnitt Toraufhängungen und Tribünen überflutet worden.

Bereits am vergangenen Samstag waren die deutschen Athleten um die Olympia-Medaillengewinner Hannes Aigner und Sideris Tasiadis nach Krakau gereist, um sich mit der EM-Strecke vertraut zu machen. Nach den bisherigen Planungen sollen die kontinentalen Titelkämpfe am Freitag mit den Qualifikationsläufen gestartet werden. Die Entscheidungen sind für Samstag und Sonntag geplant.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal