Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Memphis trennt sich von Basketball-Coach Hollins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Memphis trennt sich von Basketball-Coach Hollins

11.06.2013, 07:51 Uhr | dpa

Memphis trennt sich von Basketball-Coach Hollins. Die Memphis Grizzlies wollten trotz des Erfolges nicht mehr mit Trainer Lionel Hollins weiterarbeiten.

Die Memphis Grizzlies wollten trotz des Erfolges nicht mehr mit Trainer Lionel Hollins weiterarbeiten. (Quelle: dpa)

Memphis (dpa) - Trotz des Einzugs in das NBA-Halbfinale haben sich die Memphis Grizzlies von ihrem Basketball-Coach Lionel Hollins getrennt. Der am 30. Juni endende Vertrag mit dem 59-Jährigen werde nicht verlängert, teilte der Club aus der nordamerikanischen Profiliga auf seiner Internetseite mit.

Hollins hatte die Grizzlies seit 2009 zum dritten Mal trainiert und sie diese Saison erstmals in das Conference Finale im Westen geführt. Dort verlor Memphis mit 0:4 gegen die San Antonio Spurs. Die Organisation habe entschieden, sich "in eine andere Richtung zu bewegen", erklärte Geschäftsführer Jason Levien. "Lionel, der Trainerstab, die Spieler und die Organisation haben diese Saison neue Höhen erreicht und dafür sind wir dankbar."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal