Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsches TT-Duo erreicht Hauptfeld der China Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches TT-Duo erreicht Hauptfeld der China Open

13.06.2013, 10:53 Uhr | dpa

Changchun (dpa) - Die Tischtennis-Nationalspieler Xiaona Shan (Berlin) und Patrick Franziska (Fulda) haben bei den China Open das
das Hauptfeld erreicht.

Die nationale Meisterin Shan gewann am Donnerstag in Changchun auch ihr drittes Qualifikations-Spiel gegen Jee Dayoung aus Südkorea mit 4:0-Sätzen. Sie sicherte sich ebenso den Gruppensieg wie Franziska, der in seinem letzten Vorrundenmatch mit 4:3 über den Schweden Mattias Karlsson siegte.

Rekord-Europameister Timo Boll (Düsseldorf) und der Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov (Orenburg/Russland) greifen bei dem mit 212 000 Dollar (rund 160 000 Euro) dotierten Turnier am Freitag in den Wettbewerb ein. Drei deutsche Herren spielen erstmals mit einem Top-Spieler aus dem Reich der Mitte Doppel. Im Fall von Boll ist es der Weltranglistenzweite Ma Long. Er hatte den Düsseldorfer bei der WM im Mai im Viertelfinale in 4:2-Sätzen bezwungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017