Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Bartko Vizepräsident im Landessportbund Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bartko Vizepräsident im Landessportbund Berlin

14.06.2013, 15:09 Uhr | dpa

Bartko Vizepräsident im Landessportbund Berlin. Robert Bartko wird neuer Vizepräsident Leistungssport im Landessportbund Berlin.

Robert Bartko wird neuer Vizepräsident Leistungssport im Landessportbund Berlin. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Radprofi Robert Bartko wird neuer Vizepräsident Leistungssport im Landessportbund Berlin.

Der 37-Jährige, der im Winter weiter Sechstagerennen bestreiten will, tritt im LSB-Präsidium die Nachfolge von Jochen Zinner an, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt hatte. Bartko holte in Sydney auf der Bahn zweimal Gold und studiert zurzeit Sportmanagement an der Europäischen Sportakademie in Potsdam. Der ehemalige Telekom-Profi war im März bei seiner Bewerbung als Vizepräsident Leistungssport im Bund Deutscher Radfahrer (BDR) gescheitert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017