Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympia-Bewerber Istanbul trotz Protest zuversichtlich

...

Olympia-Bewerber Istanbul trotz Protest zuversichtlich

15.06.2013, 22:21 Uhr | dpa

Olympia-Bewerber Istanbul trotz Protest zuversichtlich. Ugur Erdener machte Werbung für die Türkei als Olympia-Ausrichter.

Ugur Erdener machte Werbung für die Türkei als Olympia-Ausrichter. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Die Organisatoren von Istanbuls Olympia-Bewerbung geben sich trotz der Protestwelle gegen die türkische Regierung zuversichtlich für eine erfolgreiche Kandidatur um die Sommerspiele 2020.

Bei einer Präsentation vor mehr als 200 Nationalen Olympischen Komitees versuchte die Delegation in Lausanne möglichen Bedenken wegen der Demonstrationen in Istanbul entgegenzuwirken. "Der Weg einer demokratischen Nation ist nicht immer ein leichter", sagte Ugur Erdener, Präsident des türkischen Olympischen Komitees und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees. "Aber es ist der richtige. Wir begrüßen den Dialog, der stattfindet und beginnt, die Proteste zu reduzieren." Die Demokratie werde gestärkt. "Istanbul wird sogar noch ein besserer Gastgeber für 2020 werden."

Zudem bewerben sich Tokio und Madrid um diese Spiele. Die spanische Delegation betonte, das trotz der Wirtschaftskrise in Südeuropa die Spiele "kein finanzielles Risiko" darstellen würden. So betrage das Baubudget vergleichsweise geringe 1,5 Milliarden Dollar, da 80 Prozent der Anlagen bereits vorhanden seien.

Am 3. Juli finden in Lausanne die technischen Präsentationen der drei Bewerber vor den IOC-Mitgliedern statt, am 7. September wird in Buenos Aires der Gastgeber der Sommerspiele 2020 gewählt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kinderporno-Affäre 
Edathy: Filme zu bestellen war falsch, aber legal

Zweifel an seiner Glaubwürdigkeit wies Edathy zurück. Video

Video des Tages
Container nicht gelöst 
Schwere Lkw-Panne in Frankfurt

Der Kran hebt den Container samt Anhänger des Lkw in die Höhe. Video

Anzeige
Drei-Tages-Wettervorhersage


Shopping
Shopping 
Zauberhafte Wäsche für verführerische Weihnachten

Aufregende Dessous mit dem gewissen Etwas - BHs, Slips u. v. m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping 
Kleider und Röcke - ideale Outfits für die Feiertage

Glänzende Stoffe, elegante Schnitte und schmucke Details entdecken im Markenmode-Special.

Anzeige: Skireisen 
Skianfängerkurs in Südtirol für Eltern und ein Kind

7 Übernachtungen für 2 Erwachsene und 1 Kind inklusive Skipass bereits ab 596,- Euro.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Sport von A bis Z

Anzeige