Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern München: Thiago Alcantara von Barcelona im Anflug?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Bayern München: Thiago Alcantara im Anflug?

20.06.2013, 07:09 Uhr | t-online.de

FC Bayern München: Thiago Alcantara von Barcelona im Anflug?. Thiago Alcantara vom FC Barcelona ist im Visier des FC Bayern München. (Quelle: dpa)

Thiago Alcantara (M.) traf im Finale der U21-EM-2013 gleich drei Mal. (Quelle: dpa)

Den Verantwortlichen des FC Bayern München sind die Leistungen von Spaniens Nachwuchs-Star Thiago Alcantara bei der U21-EM 2013 anscheinend nicht entgangen. Beim 4:2-Finalsieg über Italien traf das Supertalent vom FC Barcelona gleich drei Mal. Und nun soll der Champions-League-Sieger laut "sport.es" bereit sein, die in der Ausstiegsklausel festgeschriebene Summe von 18 Millionen Euro für den Offensivallrounder zu bezahlen.

Sollten die Bayern tatsächlich einen Vorstoß in Sachen Alcantara unternehmen, müssen sie dabei mit namhafter Konkurrenz rechnen. Nach englischen Medienberichten interessiert sich Manchester United schon seit März für den 22-Jährigen und soll auch schon ein Angebot abgegeben haben.

Alcantara kommt an Lionel Messi nicht vorbei

Alcantaras momentane Situation bei Barca dürfte den Interessenten in die Karten spielen. An den gesetzten Offensivspieler um Lionel Messi kommt der Jungstar nicht vorbei, mit Trainer Tito Villanova sollen schon Gespräche über einen möglichen Wechsel stattgefunden haben. "Mein Sohn würde in jedem anderen Team der Welt viel mehr spielen", sagte auch Alcantaras Vater der "Daily Mail".

Heynckes rät zu Isco

Erst gestern empfahl Ex-Trainer Jupp Heynckes den Bayern einen weiteren spanischen Jungstar. "Es gibt höchst interessante Spieler wie Isco von Malaga, ein Klassemann im Mittelfeld", wird der 68-Jährige in der "BILD" zitiert. Der 21-jährige Isco steht beim FC Malaga noch bis 2016 unter Vertrag, wird den Verein aber auf jeden Fall verlassen ("Ich habe mich im Guten verabschiedet"). 35 Millionen Euro müsste der Rekordmeister für Isco, der sich nach der U-21-EM entscheiden will, hinlegen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal